Institut für Städtebau und
Wohnungswesen München

Schwanthalerstraße 22
80336 München
Tel    +49 89 5427060
Fax   +49 89 54270623
Mail office@isw.de

Institut für Städtebau Berlin
Schicklerstraße 5-7
10179 Berlin
Tel   +49 30 2308220
Fax  +49 30 23082222
Mail  info@staedtebau-berlin.de

Trägerin:
Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung (DASL)

ISW vor Ort in Köln - Konversion, Qualifizierung und Stadtgeschichte

Als Metropole und Wachstumsmotor in einer der wirtschaftsstärksten und bevölkerungsreichsten Regionen Deutschlands stehen in Köln die Zukunftsprognosen auf Wachstum. Die Stadt Köln begegnet dem Wachstum bereits seit einigen Jahren mit diversen Projekten auf unterschiedlichen Maßstabsebenen. Einen Schwerpunkt hierbei stellt sicherlich die Neuentwicklung von ehemaligen Industrie- und Hafenflächen dar, die als neue Quartiere zunehmend in die Stadt integriert werden. Die Besichtigung der Konversionsgebiete und Erläuterung der Planungsvorhaben, stellte dementsprechend einen Hauptbestandteil der Fachexkursion dar.


Die TeilnehmerInnen wurden vor Ort über die Konversionsvorhaben informiert und hatten die Chance unter fachkundiger Führung die Standorte Clouth-Quartier, Deutzer Hafen und Mülheimer Süden/Hafen sowie den Rheinauhafen zu besichtigen. Während sich die Besichtigung im Deutzer Hafen und im Mühlheimer Süden insbesondere auf die bestehenden gewerblich-industriellen Gebäude und Flächen konzentrierte, sind auf dem Clouth-Gelände bereits mehrere Bauabschnitte realisiert. Der Rheinauhafen wurde als bereits realisiertes Projekt mit den bekannten Kranhäusern ebenfalls besichtigt.

Darüber hinaus wurden im Rahmen eines Innenstadtspaziergangs stadthistorische Gegebenheiten und aktuelle städtebauliche Projekte und Entwicklungen in der Kölner Innenstadt erläutert. Zu nennen sind hier u.a. die Rheinpromenade in Köln Deutz, die Via Culturalis, die Sanierung der städtischen Bühnen am Offenbachplatz und das Gerling-Quartier im Friesenviertel. Fachvorträge zur strategischen Stadtentwicklungsplanung und zu verschiedenen Projekten der Grün- und Freiraumplanung sowie ein Besuch mit fachlichem Austausch im Architekturbüro Astoc Architects and Planners GmbH, waren ebenfalls Bestandteil der zweitägigen Exkursion.

Die Fachexkursion fand am 19./20.05.2017 in Köln statt und wurde durch Vorträge und Führungen von leitenden Mitarbeitern der Stadt Köln begleitet: Dipl.-Ing. Arch. Anne Luise Müller, Dipl.-Ing. Brigitte Scholz, Dipl.-Ing. Harald Dietrichkeit und Dipl.-Ing. Bernd Streitberger, Dipl.-Ing. Ingo Kanehl, Partner im Büro Astoc Architects and Planners GmbH, Dipl.-Ing. Friedhelm Körner und Dipl.-Ing Bernd Dallmayer von Moderne Stadt GmbH und Lukas Stahl von der Hamacher Immobiliengruppe.