Institut für Städtebau und
Wohnungswesen München

Schwanthalerstraße 22
80336 München
Tel    +49 89 5427060
Fax   +49 89 54270623
Mail office@isw.de

Institut für Städtebau Berlin
Schicklerstraße 5-7
10179 Berlin
Tel   +49 30 2308220
Fax  +49 30 23082222
Mail  info@staedtebau-berlin.de

Trägerin:
Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung (DASL)

Entwicklung neuer Stadtquartiere - Aktuelle Herausforderungen und erfolgreiche Umsetzung

Das ISW bietet am 06./07.07.2017 in München eine zweitägige Kombination aus Fachvorträgen und Besichtigungen an.

In den wachsenden Großstädten gilt die Entwicklung neuer Stadtquartiere wieder als eine der wichtigsten Aufgabenstellungen in der Stadtentwicklung. Die Ansprüche an diese Quartiere sind hoch: kompakt, dicht, nutzungsgemischt, urban, grün, mit optimaler Anbindung an das Verkehrsnetz und natürlich bezahlbar, um nur einige zu nennen. In Bezug auf diese Anforderungen besteht weitgehend fachlicher und politischer Konsens. Doch die realisierten Stadtquartiere sehen vielerorts anders aus: häufig durch Entmischung und Funktionstrennung geprägt und nicht immer besonders urban und belebt.

Vor diesem Hintergrund wollen wir im Rahmen dieser Fachtagung folgende Fragen erörtern:

- Wie können die teilweise gegensätzlichen Anforderungen miteinander vereint werden?
- Welche funktionale und soziale Mischung braucht ein urbanes Wohnquartier?
- Welche Hindernisse und Restriktionen erschweren die Umsetzung von Nutzungsmischung? Was sind Erfolgsfaktoren?
- Welche planungsrechtlichen Steuerungsmöglichkeiten stehen bei der Schaffung von Nutzungsmischung zur Verfügung?
- Welche Art von Dichte ist gewünscht? Wie kompakt kann gebaut werden? Wo sind Grenzen der Dichte?
- In dichter werdenden Städten wird der öffentliche Freiraum wichtiger - wie können Freiräume gesichert bzw. qualifiziert werden?

Im Rahmen dieser Tagung sollen Lösungsansätze für die komplexen Herausforderungen der Quartiersentwicklung identifiziert und diskutiert werden. Neben einer Reihe von Fachvorträgen werden zwei in Bau befindliche Stadtquartiere vor Ort in München besichtigt.

Das Detailprogramm sowie das Anmeldeformular finden Sie hier

Die Veranstaltung ist ausgebucht. 
Für die Warteliste melden Sie sich bitte in unserem Sekretariat unter 089-542706-0
.

***********************************************************************************************************************************

ISW vor Ort in Wien

Das ISW bietet vom 07.-10.09.2017 eine viertägige Fachexkursion nach Wien an. 

Die Stadt Wien zählt zu den erfolgreichsten Metropolstädten Europas und gewinnt zunehmend an Bevölkerung. Das Wachstum macht die Stadt jünger, vielfältiger und lebendiger und ermöglicht die Realisierung vieler zukunftsweisender Projekte – birgt jedoch auch umfangreiche Herausforderungen für die Stadtentwicklungsplanung. Ein fachlich orientierter Besuch der Stadt ist deshalb auf unterschiedlichsten Themenfeldern überaus lehrreich für die eigene Praxis in Stadtentwicklung und Städtebau. 

Die Stadtentwicklungsstrategie STEP 2015 bildet die strategische Grundlage für die Weiterentwicklung der bebauten Stadt und die Erweiterung des städtischen Raumes. Ziel ist es, die urbane Qualität und die Bezahlbarkeit in der wachsenden Stadt nachhaltig zu sichern. Eine wichtige Rolle spielt das Zusammenwirken von Tradition, modernem Städte- und Wohnungsbau, Mobilität sowie Freiraumgestaltung. Neben der Konversion von Bahnarealen und der Neuentwicklung von hochverdichtetem, qualitätsvollem Wohnungsbau in neuen Stadtquartieren mit ausgeprägter Nutzungsmischung und innovativer Architektur, zeichnet sich die Wiener Stadtentwicklung durch langjährige Aktivitäten in der sanften Stadterneuerung auf Quartiersebene sowie die besondere Anschauung im Umgang mit kulturhistorisch wertvollem Baubestand aus. Diese Vorgehensweise unterstreicht das Ziel für die Zukunft der Stadt Wien, Traditionen zu bewahren und mit modernen Neuerungen zu verknüpfen. Für diesen Weg hat Wien bereits auf europäischer sowie auf internationaler Ebene viel Anerkennung erfahren. 

Die Fachexkursion setzt sich aus Fachvorträgen, Stadtspaziergängen, einer Busrundfahrt und einer Fahrradtour zusammen und zielt darauf ab, den Teilnehmern einen möglichst konkreten Einblick in die städtebauliche und stadtentwicklungspolitische Entwicklung und Perspektive der Stadt Wien zu geben. Unter fachkundiger Führung werden ausgewählte aktuelle und stadtbildprägende städtebauliche Projekte sowie die Innere Wiener Stadt besichtigt.

Programmdetails sowie das Anmeldeformular finden Sie hier.

Die Veranstaltung ist ausgebucht. 
Für die Warteliste melden Sie sich bitte in unserem Sekretariat unter 089-542706-0
.

***********************************************************************************************************************************